Willkommen auf der Website der Gemeinde Kloten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Newsarchiv

Druck Version PDF

Vorübergehende Verkehrsanordnung an der Neubrunnen- und Werftstrasse in Kloten vom 11. Juni bis 30. September 2019

Verbot für Lastwagen (Zubringerdienst gestattet) auf der Neubrunnen- und Werfstrasse infolge der Vollsperrung der Schaffhauserstrasse (Abschnitt Balz-Zimmermann-Strasse bis Neubrunnenstrasse).

Verkehrsumleitung:

Die Verkehrsumleitung für Lastwagen von Zürich her kommend erfolgt über die Balz-Zimmermann-Strasse, Flughafenstrasse, Butzenbüelring, Butzenbüelstrasse, Flughafenstrasse zur Kreuzung «Zum Wilden Mann» und von dort aus in alle Richtungen. Von der Kreuzung «Zum Wilden Mann» führt die Lastwagenumleitung nach Zürich in umgekehrter Richtung. Aus dem Einzugsgebiet der Breitistrasse, Lindenstrasse und Industriestrasse wird der Lastwagenverkehr zur Dorfstrasse respektive zur Kreuzung «Zum Wilden Mann» geführt und weitergeleitet.

Missachtung:

Die Missachtung der Signalisation wird als Übertretung von Art. 27 Abs. 1 des Bundesgesetzes vom 19. Dezember 1958 über den Strassenverkehr gestützt auf dessen Art. 90 bestraft.

Verfügende Stelle:

Stadt Kloten, gestützt auf Art. 3 Abs. 2 des Bundesgesetzes über den Strassenverkehr vom 19. Dezember 1958 und § 5 Abs. 2 lit. a und b der Kantonalen Signalisationsverordnung vom 21. November 2001 sowie im Auftrage der Baudirektion des Kantons Zürich

Rechtliche Hinweise:

Gegen diese Verkehrsanordnung kann während der Rekursfrist bei der Anmeldestelle Rekurs erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Einem allfälligen Rekurs wird die aufschiebende Wirkung entzogen.



Datum der Neuigkeit 16. Mai 2019