Willkommen auf der Website der Gemeinde Kloten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neuigkeiten

Druck Version PDF

Was für ein Theater im Nägelimoos

Mit erstaunlich derben, ungewöhnlich lauten und gehässigen Worten laden ein grantiger Lehrer und der Schulsoziarbeiter die gespannt wartende Schar von Schülerinnen und Schülern zum Abschiedstheater ein (Klasse Durschei). Es wird sofort still.

Basma, die fast schon professionelle Fernsehmoderatorin, führt durch die Fernsehsendung FNN, Fake Nägi News. Nicola spielt im ersten Bild den Schulleiter, der von einem Journalisten (Lars) interviewt wird. Er wird schnell und ganz unbürokratisch in die nächste Schulkonferenz eingeladen, wo es ziemlich wild zu und her geht! Schon die Vorstellungsrunde zieht sich in die Länge: die Lehrer Huber, Fuss und Wiesmann wollen sich dem Journalisten im besten Licht präsentieren, während die beiden Lehrerinnen mit ihren Marotten oder ihrem Dialekt überzeichnet werden. Inhaltslos wird über das schon lange geschlossene Schwimmbad und langfädig über die immer gleichen Dresscodes an den letzten Abschlussfesten diskutiert.

Im zweiten Bild muss ein Teilnehmer aus dem Publikum ein für Fernsehzuschauer „sehr“ anspruchsvolles Quiz lösen. Er gewinnt, allerdings keine halbe Million Franken. So folgen noch weitere Szenen zu den Themen Abschlussfest, Kontaktheftli und Schulregeln, die humoristisch auseinander genommen werden. Beim bevorstehenden Abschied von der Schule Nägelimoos wird‘s schon beinahe melancholisch. Tränen fliessen allerdings noch nicht.

Das Kurztheater entstand im Laufe einer Woche. Ideen wurden zusammengetragen und ausformuliert. Die Bühnengestaltung, die Rollenverteilung und das Outfit mussten besprochen werden. Wie Nicola im Interview erklärte, wurden keine Texte niedergeschrieben, damit das Theater spontan blieb. Praktisch alle Schülerinnen und Schüler der Klasse übernahmen einen Part. Sie hatten offensichtlich Spass daran! Der skurrile Humor und die schroffe Parodie kamen gut an.

In kurzer Zeit wurde da etwas Erstaunliches auf die Beine gestellt. Herzliche Gratulation an die Klasse und die beiden Coaches Calore und Durschei!
Was für ein Theater im Nägelimoos
 

Datum der Neuigkeit 20. Juli 2017