Willkommen auf der Website der Gemeinde Kloten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neuigkeiten

Druck Version PDF

Zufahrt Schiessanlage Bettensee - Vollsperrung der Klotener-/Bassersdorferstrasse vom 22. – 25. September 2017

Seit anfangs Juni 2017 wird die Klotener-/Bassersdorferstrasse zwischen Kloten und Bassersdorf im Abschnitt Steinackerstrasse bis Richterwis instandgesetzt. Die Arbeiten befinden sich im Zeitplan. Für den Einbau des Deckbelags muss der betroffene Abschnitt aus Gründen der Einbauqualität, der Effizienz und der Arbeitssicherheit für den Verkehr komplett gesperrt werden (siehe oberer Plan auf der Rückseite).

Die Vollsperrung beginnt am Freitag, 22. September 2017, 19.00 Uhr, und dauert bis Montag, 25. September 2017, 5.00 Uhr.

Die Deckbelagsarbeiten benötigen eine trockene Witterung. Bei Regenwetter müssen die Arbeiten auf das darauf folgende Wochenende verschoben werden.

Die Verkehrsumleitungen und Einschränkungen werden signalisiert und sind auch auf den Websites der Stadt Kloten (www.kloten.ch) und der Gemeinde Bassersdorf (www.bassersdorf.ch) ersichtlich. Während der Sperrung wird der Durchgangsverkehr grossräumig über Wallisellen und Opfikon umgeleitet. Die Umleitung für den Fahrradverkehr erfolgt über die nationale Radwegroute Nr. 5, entlang des Altbaches zwischen Kloten und Bassersdorf. Das Industriegebiet Steinacker (Kloten) und Grindel (Bassersdorf) ist über die Industrie-/Steinackerstrasse von Kloten kommend erreichbar. Die Buslinien verkehren wie seit anfangs Juni 2017 über die Steinacker- und Grindelstrasse.
Die Schiessanlage Bettensee von Bassersdorf kommend erreicht man nur gemäss der grossräumigen Umleitung über Wallisellen und Opfikon. Die Zu-/Wegfahrt ist nur über Kloten möglich. Im Baustellenbereich ist die Schiessanlage signalisiert (siehe Plan auf der Rückseite).
Wir danken für das Verständnis für diese notwendigen Bauarbeiten und die dadurch entstehenden Umstände. Bei Fragen und Anliegen steht Ihnen die Bauleitung, Franz Gallati, CSD Ingenieure AG Zürich, Telefon 079 486 86 46, gerne zur Verfügung.

Dokument Baustelleninfo_Schutzenhaus_Deckbelag.pdf (pdf, 869.6 kB)


Datum der Neuigkeit 14. Sept. 2017