Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Kloten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neuigkeiten

Druck Version PDF

Tonies – Digitale Geschichten zum Anfassen

Die Tonies haben Ihren Weg in die Bibliothek gefunden! Aufregende Abenteuer, spannende Sachthemen oder Lieblingslieder in Moll und Dur – die Vielfalt der Tonies ist grenzenlos. Kein Tonie ist wie der andere und jeder macht ein anderes tolles Hörerlebnis greifbar. Ob für Gross oder Klein, Jung oder Alt, Entdecker oder Träumer, in der grossen Welt der Tonies ist für jeden was dabei.

Die Zeiten ändern sich: Es ist gar nicht so lange her, da stand in jedem Kinderzimmer ein Kassettenrecorder, auf dem stundenlang die gleichen Geschichten liefen, bis das Band der Kassette so ausgeleiert war, dass man nur noch ein knisterndes Rauschen hören konnte. Heute ist fast das gesamte hörbare Gesamtwerk der Menschheit auf den Smartphones abrufbar – jedenfalls solange Akku, Speicherplatz und Datenvolumen vor-handen ist. Doch wie bei vielen digitalen Medien vermisst man die Haptik des Trägermediums: sei es nun die Kassette, die Schallplatte, die CD oder auch das Buch. Dass man die Medien anfassen kann, die man hört, trägt zum Genuss des Inhaltes bei. Die Tonies bringen dieses Erlebnis zurück ins Kinderzimmer. Denn digitale Kindergeschichten finden auf Erwachsenengeräten statt – Smartphones, Tablets, Computer – mit allen Problemen, die das vor allem für die Jüngsten mit sich bringt: Schwierigkeiten bei der Bedienung, ständige elterliche Kontrolle und sinnliche Überforderung durch blinkende Bildschirme. Dank den Tonies haben Kinder die Mög-lichkeit ihre Musik und Hörspiele digital zu hören. Kindgerecht, selbständig, spielerisch – ohne dafür ein eigenes Smartphone oder Tablet anschaffen zu müssen. Dabei ist die Toniebox nicht einfach ein neues Abspielgerät, sondern hier verschmilzt die haptische, sinnliche Welt mit der "unfassbaren" digitalen Welt.

Das funktioniert mit der schön gestalteten Toniebox, die ganz ohne ablenkende Bilder, Animationen und lauten Tönen auskommt. Die Toniefigur wird ganz einfach auf die Box gestellt und schon beginnt die Geschichte. So können sich Kinder ganz auf das Hörerlebnis konzentrieren. Und das ist auch richtig, denn Hören ist der erste Sinn, der schon im Mutterleib funktionsfähig ist und es ist die Basis für den kindlichen Spracherwerb sowie die Lese- und Ausdrucksfähigkeit und fördert ausserdem Fantasie, Kreativität und Konzentration.

In der Stadtbibliothek steht eine solche Toniebox zum Ausprobieren bereit und wer schon eine Box zu Hause hat, kann einzelne Toniefiguren auch ausleihen: Der Rabe Socke, das Sams, Liliane Susewind oder der kleine Eisbär warten schon darauf von den Kindern ausgeliehen zu werden.

…………………………………………………………..

Online reservieren: www.winmedio.net/kloten  

Täglich weitere Tipps: www.facebook.com/Stadtbibliothek.Kloten


Tonies
 

Datum der Neuigkeit 28. Juni 2018