Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Kloten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Neuigkeiten

Druck Version PDF

Wanne Lindengarten, Kloten: Vollsperrung für Belagserneuerung

Das Bundesamt für Strassen ASTRA setzt auf der A51 zwischen Bülach und Kloten die Wanne Lindengarten instand. Nun steht der Belagseinbau an, dies führt am kommenden Wochenende zu einer Vollsperrung des betreffenden Abschnittes in Fahrtrichtung Zürich.

Bei den Arbeiten werden sämtliche Fugen der Wände und der Bodenplatte instandgesetzt, die Abdichtung der Bodenplatte sowie der Oberflächenschutz der Wände der Grundwasserwanne Lindengarten komplett ersetzt. Anschliessend muss zwischen der Wanne Lindengarten und dem Anschluss Kloten Nord auf rund 600 Metern in beide Fahrtrichtungen der Belag ersetzt werden.

Aus Sicherheits- und Qualitätsgründen ist für diese Belagsarbeiten jeweils eine Vollsperrung pro Fahrtrichtung erforderlich. Nach der ersten Vollsperrung in Fahrtrichtung Bülach von letztem Wochenende findet die zweite Vollsperrung in Fahrtrichtung Zürich von Freitag, 14. September 2018 ab 20.00 Uhr, bis Montag, 17. September 2018 um 05.00 Uhr statt.

Die Verkehrsteilnehmenden sind gebeten, die signalisierte Umleitung zu beachten bzw. das Gebiet während den Bauarbeiten grossräumig zu umfahren. Die Verkehrsumleitung erfolgt über die Kreuzung Wilder Mann, die Kreuzung Bülacher-/Lufingerstrasse und über den Rüebisbachkreisel. Die Belagsarbeiten sind witterungsabhängig: Bei schlechter Witterung verschieben sich die Arbeiten und damit auch die Vollsperrung um eine Woche.

Nach diesen Belagsarbeiten kann die Autobahn A51 im betroffenen Abschnitt wieder durchgehend vierspurig befahren werden.

 

Dies ist die Medienmitteilung des Bundesamtes für Strassen ASTRA.



Datum der Neuigkeit 13. Sept. 2018