Willkommen auf der Website der Gemeinde Kloten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Amtl. Publikationen

Druck Version PDF

Grüngutgebühr ab Januar 2017

Die Grüngutentsorgung ist für die Bevölkerung ab Januar 2017 günstiger und einfacher. Der Stadtrat hat am 20. Dezember beschlossen eine Grüngutgebühr von 30 Franken pro Wohneinheit per 1. Januar 2017 einzuführen. Bisher wurde das Grüngut nach Gewicht und Anzahl Leerungen verrechnet. Mit dieser Regelung wird das Grüngutsammeln attraktiver, da dieser Tarif günstiger ist, als wenn Grüngut im Gebührenabfallsack entsorgt wird. Die Rechnung der Grüngutgebühr erfolgt mit der Rechnungsstellung der Abfallgrundgebühr.

In die Grüngutgebühr eingeschlossen sind die zweimal jährliche Reinigung des Grüngutcontainers, der Transport und die fachgerechte Verwertung in der Kompogasanlage. Die Entsorgung im Grüngutcontainer ist ökologischer und günstiger als die Entsorgung im gebührenpflichtigen Kehrichtsack. Mit diesem Beschluss will der Stadtrat die Verbrennung von Grüngut im Abfall vermeiden und das Grüngut in der Kompogasanlage verwerten und fördern.

Grüngutgebühr pro Wohneinheit : Fr. 30.00 (exkl. MWSt.)

Beispiele:
1 Einfamilienhaus = 1 Wohneinheit = Fr. 30.00
1 Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung = 2 Wohneinheiten = Fr. 60.00
1 Mehrfamilienhaus mit 8 Wohnungen = 8 Wohneinheiten = Fr. 240.00

Datum der Neuigkeit 5. Jan. 2017