Willkommen auf der Website der Gemeinde Kloten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Amtl. Publikationen

Druck Version PDF

Stadthaus Dachrandsanierung - Kredit Zusatzmassnahmen

Im Sommer 2017 wurde über der Terrasse des Dachgeschosses des Stadthauses eine Verglasung als Wetterschutz erstellt. Damals wurde festgestellt, dass der Dachrand dringend saniert werden muss und es wurden folglich 65'000 Franken in den Voranschlag 2018 aufgenommen. Zudem liefen in der zweiten Jahreshälfte die Vorbereitungsarbeiten für die Sanierung der Lüftung des Stadthauses. Dabei zeigte sich, dass vorgängig zwingend die Dachabsturzsicherung zu realisieren ist, die eigentlich erst fürs Jahr 2018 vorgesehen war. Diese wurde vorgezogen und im Rahmen dieser Arbeiten stellte die beauftragte Firma fest, dass im Bereich der Dachdurchdringungen undichte Stellen vorhanden sind, die möglichst umgehend zu sanieren sind. Weiter wurde klar, dass der Monoblock nicht so einfach ein weiteres Mal demontiert werden könnte, wenn eine Dachsanierung erfolgen müsste.
Die Geschäftsleitung der Stadt Kloten hat an der Sitzung vom 7. März Folgendes beschlossen:
Für die Sanierung der Dämmung und Abdichtungen des Flachdachs wird ein Kredit in der Höhe von 26`000 Franken zu Lasten des Rechnungsjahres 2018 bewilligt.
Mit der Ausführung der Arbeiten für die Teilsanierung Flachdach wird die Firma Harder Bedachungen AG, Höhenweg 7, aus Kloten mit 32‘691 Franken beauftragt. Mit der Ausführung der Arbeiten für die Dachrandsanierung des Stadthauses wird ebenfalls die Firma Harder Bedachungen AG, Höhenweg 7, aus Kloten mit 51‘744 Franken beauftragt.

Datum der Neuigkeit 22. März 2018