Asylbetreuung

Zuständiges Departement: Einwohnerdienste + Soziales
Zuständiges Amt: Sozialdienst

Asylbetreuung:
Unterstützung von Personen aus dem Asylbereich, gemäss den Bestimmungen der Asylfürsorgeverordnung und dem Sozialhilfegesetz des Kantons Zürich sowie den SKOS Richtlinien. Das Anmeldeverfahren verläuft analog der Personen mit Anspruch auf reguläre Sozialhilfe.

-----------------------------------

Anmeldeverfahren:
Wenn Sie überprüfen möchten, ob Sie Anspruch auf finanzielle Hilfe haben, melden Sie sich bitte persönlich im Sekretariat des Sozialdienstes. Wir besprechen mit Ihnen Ihre Situation und erstellen eine Liste der Unterlagen, die für die Überprüfung des Anspruchs notwendig sind. Dann erhalten Sie von uns einen Intake Termin (siehe Abschnitt 2).

Intake:
Bitte bringen Sie alle Unterlagen vollständig zum Intake-Termin mit. Nur wenn sämtliche Unterlagen vorhanden sind, können wir mit Ihnen den Antrag auf finanzielle Hilfe erstellen und überprüfen. Erst dann erhalten Sie einen Termin für ein Erstgespräch. Allfällige Zahlungen können im Intake noch nicht vorgenommen werden.

Wichtig:
Bis zur ersten Auszahlung der Unterstützung dauert es durchschnittlich zwei bis drei Wochen. Es ist deshalb sehr wichtig, dass Sie sich frühzeitig bei uns im Sekretariat melden. Sozialhilfe wird nicht rückwirkend oder zur Schuldentilgung geleistet.

zur Übersicht


Gedruckt am 23.11.2017 01:26:35