Kopfzeile

close

Kontakt / Service

Öffnungszeiten
  • Montag - Mittwoch
    • 08.00 – 12.30 Uhr
    • 13.30 – 16.30 Uhr
  • Donnerstag
    • 13.30 – 19.00 Uhr
  • Freitag
    07.15 – 13.30 Uhr

Stadt Kloten
Kirchgasse 7
8302 Kloten

Anfahrtsweg/Map

Freizeit + Sport
Schluefweg 10
8302 Kloten

Öffnungszeiten: www.schluefweg.ch
Anfahrtsweg/Map

Schule Kloten

Pflegezentrum im Spitz
Schulstrasse 22

Stadtpolizei
Dorfstrasse 56

Sicherheit
Dorfstrasse 58

Inhalt

Umzug

Sie haben sich entschieden, in der Stadt Kloten zu wohnen. Sie ziehen innerhalb der Stadt Kloten um oder beabsichtigen, die Stadt Kloten zu verlassen?

Sie müssen Ihren Umzug innerhalb von 14 Tagen der Einwohnerkontrolle melden, entweder über eUmzug oder persönlich am Schalter. Einen Wohnungswechsel innerhalb des Hauses (Stockwerkwechsel), müssen Sie ebenfalls melden.

Als Hauseigentümerin und Hauseigentümer sind Sie verpflichtet, Zu-, Weg- und Umzüge von Mieterinnen und Mietern, Untermieterinnen und Untermietern bei der Einwohnerkontrolle zu melden. Dies kann Online über eUmzug gemacht werden.

Kontakt

Stadt Kloten
Einwohnerkontrolle
Kirchgasse 7
8302 Kloten
Tel. 044 815 12 10
einwohnerkontrolle@kloten.ch

Abmeldung / Wegzug innerhalb der Schweiz

Sie verlassen unsere Gemeinde? Wir wünschen Ihnen für die Zukunft am neuen Wohnort alles Gute. Wir bitten Sie den Wegzug der Einwohnerkontrolle innerhalb von 14 Tagen zu melden. Die Abmeldung kann…

Sie verlassen unsere Gemeinde? Wir wünschen Ihnen für die Zukunft am neuen Wohnort alles Gute. Wir bitten Sie den Wegzug der Einwohnerkontrolle innerhalb von 14 Tagen zu melden.

Die Abmeldung kann Online über eUmzugZH ausgeführt werden.

 

Wegzug eines Schweizers/einer Schweizerin

Es werden folgende Unterlagen benötigt:

  • ID oder Pass


Wegzug aller anderen Staatsangehörigen

Es werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Ausländerausweis

 

Für eine Abmeldung ins Ausland ist eine persönliche Vorsprache unumgänglich. Weitere Informationen finden Sie unter Abmeldung / Wegzug ins Ausland.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass das Nichteinhalten der Meldefrist von 14 Tagen eine Ordnungsbusse gemäss § 1 Ziff. 14 Bst. a der Verordnung über das kantonalrechtliche Ordnungsbussenverfahren von Fr. 100.- zur Folge haben kann.

 

 

Abmeldung / Wegzug ins Ausland

Eine Abmeldung ins Ausland ist nur möglich, wenn Sie persönlich bei uns vorbeikommen. Steueramt: Bitte kommen Sie mindestens vier Wochen vor der Abmeldung ins Ausland im Steueramt persönlich vorb…

Eine Abmeldung ins Ausland ist nur möglich, wenn Sie persönlich bei uns vorbeikommen.

Steueramt:
Bitte kommen Sie mindestens vier Wochen vor der Abmeldung ins Ausland im Steueramt persönlich vorbei und bringen Sie die ausgefüllte Checkliste mit sämtlichen erforderlichen Unterlagen mit.
(siehe unten unter "Dokumente": Information/Checkliste Auslandwegzug)

Folgendes muss vor der Abmeldung erledigt sein:

  • Vollständig ausgefüllte Steuererklärungen aller Jahre bis zum Wegzug
  • Die Steuern müssen vollständig bezahlt sein (oder Depotleistung)
  • Vollmacht für einen Vertreter oder eine Vertreterin in der Schweiz

Einwohnerkontrolle:
Die Abmeldung muss innerhalb von 14 Tagen persönlich am Schalter gemeldet werden und kann frühestens einen Monat vor Ausreise erfolgen.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:
Schweizerbürger/innen: Identitätskarte / Reisepass
Alle anderen Staatsangehörigen: Reisepass, Ausländerausweis

Mit der definitiven Abmeldung ins Ausland erlischt eine gültige Aufenthaltsbewilligung (C, B, L) per Wegzugsdatum. Für Personen mit einer Niederlassungsbewilligung C gibt es die Möglichkeit, vor der Abmeldung ins Ausland ein Gesuch um Aufrechterhaltung beim Migrationsamt Zürich zu stellen. Informationen dazu finden Sie hier

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass das Nichteinhalten der Meldefrist von 14 Tagen eine Ordnungsbusse gemäss § 1 Ziff. 14 Bst. a der Verordnung über das kantonalrechtliche Ordnungsbussenverfahren von Fr. 100.- zur Folge haben kann.

Bei Fragen zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Steueramt:
Email steueramt@kloten.ch
Tel. 044 815 12 20

Einwohnerkontrolle:
Email einwohnerkontrolle@kloten.ch
Tel. 044 815 12 10

Adressänderung/Umzug

Sind Sie innerhalb unserer Gemeinde umgezogen? Wir bitte Sie den Umzug der Einwohnerkontrolle innerhalb von 14 Tagen zu melden.   Die Adressänderung kann Online über eUmzugZH ausgeführt werden.…

Sind Sie innerhalb unserer Gemeinde umgezogen? Wir bitte Sie den Umzug der Einwohnerkontrolle innerhalb von 14 Tagen zu melden.

 

Die Adressänderung kann Online über eUmzugZH ausgeführt werden.

 

Adressänderung eines Schweizer/einer Schweizerin

Es werden folgende Unterlagen benötigt:

  • ID oder Pass
  • Mietvertrag oder Wohnungsausweis bzw. Kaufvertrag

 

Adressänderung aller anderen Staatsangehörigen

Es werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Ausländerausweis
  • Mietvertrag oder Wohnungsausweis bzw. Kaufvertrag

 

Ausländerrechtliche Gebühren:

  EG/EFTA Drittstaatangehörige
Kinder CHF 20.-- CHF 30.--
Erwachsene CHF 30.-- CHF 30.--

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass das Nichteinhalten der Meldefrist von 14 Tagen eine Ordnungsbusse gemäss § 1 Ziff. 14 Bst. a der Verordnung über das kantonalrechtliche Ordnungsbussenverfahren von Fr. 100.- zur Folge haben kann.

 

 

Anmeldung/Zuzug

Sind Sie neu in unsere Gemeinde zugezogen? Wir heissen Sie herzlich willkommen in der Flughafenstadt! Wir bitte Sie den Zuzug der Einwohnerkontrolle innerhalb von 14 Tagen zu melden.   Anmeldun…

Sind Sie neu in unsere Gemeinde zugezogen? Wir heissen Sie herzlich willkommen in der Flughafenstadt! Wir bitte Sie den Zuzug der Einwohnerkontrolle innerhalb von 14 Tagen zu melden.

 

Anmeldung/Zuzug eins Schweizer/einer Schweizerin

Die Anmeldung kann Online über eUmzugZH ausgeführt werden.

Es werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Heimatschein
  • Pass oder Identitätskarte
  • Krankenversicherungsnachweis gemäss KVG (für alle zuziehenden Familienmitglieder)
  • Mietvertrag oder Wohnungsausweis bzw. Kaufvertrag
  • Geburtsschein für minderjährige Kinder
  • Sorgerechtsnachweis für minderjährige Kinder mit nicht verheirateten Eltern/Alleinerziehenden
  • Anmeldegebühr pro erwachsene Person:
    • über den Onlineschalter (eUmzug)              CHF 30.--
    • am Schalter                                                      CHF 40.--

 

Die Anmeldung aus dem Ausland kann in jedem Fall nur persönlich am Schalter erfolgen.

 

Anmeldung/Zuzug aller anderen Staatsangehörigen (innerhalb der Schweiz)

Personen die einem EG/EFTA Staat angehören, können den Zuzug aus einer anderen Schweizer Gemeinde über eUmzugZH melden.

Drittstaatangehörige können den Zuzug innerhalb des Kanton Zürichs Online über eUmzugZH melden. Für die Anmeldung aus einem anderen Kanton ist eine persönliche Vorsprache unumgänglich.

Es werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Pass
  • Ausländerausweis
  • Arbeitsvertrag
  • Krankenversicherungsnachweis gemäss KVG (für alle zuziehenden Familienmitglieder)
  • Mietvertrag oder Wohnungsausweis bzw. Kaufvertrag
  • Geburtsschein für minderjährige Kinder (mit deutscher oder englischer Übersetzung)
  • Eheschein oder Familienbüchlein für Verheiratete (mit deutscher oder englischer Übersetzung)
  • Sorgerechtsnachweis für minderjährige Kinder mit nicht verheirateten Eltern/Alleinerziehenden
  • Anmeldegebühr pro erwachsene Person:
    • über den Onlineschalter (eUmzug)              CHF 30.--
    • am Schalter                                                      CHF 40.--
    • zuzüglich ausländerrechtliche Gebühren

 

Ausländerrechtliche Gebühren EG/EFTA

  Zuzug aus dem Kanton Zürich Zuzug aus einem anderen Kanton
Kinder  CHF 20.--  CHF 30.--
Erwachsene  CHF 30.--  CHF 40.--

 

Ausländerrechtliche Gebühren Drittstaatangehörige

  Zuzug aus dem Kanton Zürich Zuzug aus einem anderen Kanton
Kinder  CHF 30.--  CHF 87.--
Erwachsene  CHF 30.--  CHF 142.--

 

 

Anmeldung aus dem Ausland

Die Anmeldung aus dem Ausland kann in jedem Fall nur persönlich am Schalter erfolgen.

 

Es werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Pass oder Identitätskarte
  • Zusicherung der Aufenthaltsbewilligung des Migrationsamtes
  • Arbeitsvertrag
  • Krankenversicherungsnachweis gemäss KVG (für alle zuziehenden Familienmitglieder, kann auch nachgereicht werden)
  • Mietvertrag oder Wohnungsausweis bzw. Kaufvertrag
  • Geburtsschein für minderjährige Kinder (mit deutscher oder englischer Übersetzung)
  • Eheschein oder Familienbüchlein für Verheiratete (mit deutscher oder englischer Übersetzung)
  • Sorgerechtsnachweis für minderjährige Kinder mit nicht verheirateten Eltern/Alleinerziehenden
  • Anmeldegebühr beträgt Fr. 40.-- pro erwachsene Person, zuzüglich ausländerrechtliche Gebühren

Der Antrag auf den Ausländerausweis und den Termin für die Biometrie-Erfassung werden am Schalter ausgefüllt und vereinbart.

 

Ausländerrechtliche Gebühren Anmeldung aus dem Ausland

  EG/EFTA Drittstaatangehörige
Kinder  CHF 35.--  CHF 87.--
Erwachsene  CHF 70.--  CHF 142.--

 

 

Obligatorische Krankenversicherungspflicht

Detaillierte Informationen zur obligatorischen Krankenversicherung KVG finden Sie in der Broschüre unter den Dokumenten.

Eine Befreiung von der Versicherungspflicht ist nur für bestimmte Personengruppen möglich. Über die Befreiung im Einzelfall entscheidet die Gesundheitsdirektion des Kanton Zürichs. Das Gesuch um Befreiung der Versicherungspflicht in der Schweiz kann direkt online bei der Gesundheitsdirektion Zürich eingereicht werden, sofern eine Versicherung im Ausland besteht:

DE: http://zh.ch/de/gesundheit/krankenversicherung/kvg-befreiungsgesuch.html
EN: http://zh.ch/en/gesundheit/krankenversicherung/kvg-befreiungsgesuch.html

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass das Nichteinhalten der Meldefrist von 14 Tagen eine Ordnungsbusse gemäss § 1 Ziff. 14 Bst. a der Verordnung über das kantonalrechtliche Ordnungsbussenverfahren von Fr. 100.- zur Folge haben kann.

Mieter/innenwechsel

Gemäss §§ 8 und 10 MERG sind Haushaltvorstände, Vermieter/innen und Logisgeber/innen verpflichtet, jeden Ein- und Auszug in ihrer Familie bzw. ihrem Haus innert 14 Tagen der Einwohnerkontrolle mitzut…

Gemäss §§ 8 und 10 MERG sind Haushaltvorstände, Vermieter/innen und Logisgeber/innen verpflichtet, jeden Ein- und Auszug in ihrer Familie bzw. ihrem Haus innert 14 Tagen der Einwohnerkontrolle mitzuteilen.

Wochenaufenthalt

Anmeldung zum Wochenaufenthalt (Nebenwohnsitz)   Wenn Sie sich nur vorübergehend in Kloten aufhalten möchten, müssen Sie persönlich innerhalb von 14 Tagen am Schalter der Einwohnerdienste vorbe…

Anmeldung zum Wochenaufenthalt (Nebenwohnsitz)

 

Wenn Sie sich nur vorübergehend in Kloten aufhalten möchten, müssen Sie persönlich innerhalb von 14 Tagen am Schalter der Einwohnerdienste vorbeikommen.

Wir benötigen folgende Dokumente und Unterlagen:

• Aufenthaltsausweis. Diesen bekommen Sie bei der Einwohnerkontrolle Ihrer Hauptwohnsitzgemeinde.
• Ausgefüllter Fragebogen Wochenaufenthalt. Sie finden diesen am Seitenende unter Dokumente.
• Identitätskarte oder Pass
• Mietvertrag der Wohnungsausweis
• Studienbestätigung oder Lehr-/Praktikumsvertrag

Die Anmeldegebühr beträgt 100.- Franken.

 

Verlängerung zum Wochenaufenthalt

 

Bei der Verlängerung ist analog der Anmeldung eine persönliche Vorsprache am Schalter nötig. Dazu benötigen wir einen gültigen Aufenthaltsausweis und falls Sie studieren die aktuelle Immatrikulationsbescheinigung.

Die Verlängerungsgebühr beträgt 100.- Franken.

 

Abmeldung vom Wochenaufenthalt

 

Die Abmeldung kann, mit Hilfe des Abmeldeformulars (unter Dokumente), per E-Mail unter einwohnerkontrolle@kloten.ch vorgenommen werden. Der Wegzug erfolgt immer zurück an den Hauptwohnsitz auch wenn der Aufenthaltsort wechselt.

 

 

 

Zugehörige Objekte

Frage