Kopfzeile

close

Kontakt / Service

Öffnungszeiten
  • Montag - Mittwoch
    • 08.00 – 12.30 Uhr
    • 13.30 – 16.30 Uhr
  • Donnerstag
    • 13.30 – 19.00 Uhr
  • Freitag
    07.15 – 13.30 Uhr

Stadt Kloten
Kirchgasse 7
8302 Kloten

Anfahrtsweg/Map

Freizeit + Sport
Schluefweg 10
8302 Kloten

Öffnungszeiten: www.schluefweg.ch
Anfahrtsweg/Map

Schule Kloten

Pflegezentrum im Spitz
Schulstrasse 22

Stadtpolizei
Dorfstrasse 56

Sicherheit
Dorfstrasse 58

Inhalt

Über uns

COVID-19 Informationen - Besuchsregelung ab 4. November 2020

Das Pflegezentrum nimmt die Verantwortung gegenüber der Gesundheit der Bewohnenden sowie der Mitarbeitenden sehr ernst. Wir halten uns dabei an die Empfehlungen der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich und des Bundesamtes für Gesundheit (BAG). Unter Einhaltung der Vorgaben und Schutzkonzepte gilt für sämtliche Standorte des Pflegezentrums folgende Regelung:

  • Die Abstands- und Hygienemassnahmen sind strikte einzuhalten!
    Dies ist dringend notwendig, um die Infektionsübertragung zu vermeiden.
  • Mundnasenmaske für ALLE
    Für Besucher*innen ist das Tragen einer selbst mitgebrachten Mundnasenmaske auf dem ganzen Areal Pflicht. Auch für die Bewohner*innen ist das Tragen einer Mundnasenmaske im ganzen Haus wie auf dem gesamten Heimareal Pflicht.
  • Anzahl Besucher
    Die Anzahl Besucher wird auf zwei Personen pro Besuch beschränkt. Kinder unter 12 Jahren werden nicht mitgezählt.
  • Besuchszeiten
    14 - 17 Uhr, der Besuch darf max. 45 Minuten dauern.
  • Registrierungspflicht
    • Selbstständiges Ausfüllen des Registrierungsblattes (Contact Tracing) und einwerfen in die bereitstehende Box.
    • Gilt auch für Treffen im Aussenbereich.
    • Die Daten werden nach 14 Tagen vernichtet.
  • Bewohner-Wechsel während Besuch
    Der/die Besucher*in dürfen pro Besuch nur einen Bewohner/eine Bewohnerin besuchen. Danach muss das Pflegezentrum im Spitz wieder verlassen werden.
  • Begegnungszone im Pflegezentrum im Spitz; Haus A + B
    Die Besuche dürfen nur noch in der Cafeteria stattfinden. Eine Konsumation ist nicht erlaubt. Je nach Andrang muss mit Wartezeiten gerechnet werden. Tischreservationen können keine vorgenommen werden. 
  • Besuche im Bewohnerzimmer im Pflegezentrum im Spitz, Haus A + B
    Besuche in den Bewohnerzimmern sind nicht erlaubt. Ausnahme: In Ausnahmesituationen und nur nach Absprache mit der Station.
  • Besuche in den Pflegewohnungen
    Besucher klingen an der Haustüre und warten bis sie abgeholt werden. Das Registrierungsblatt (Contact Tracing) wird ihnen durch die Mitarbeitenden übergeben.
    Der Besuch im Bewohnerzimmer ist weiterhin erlaubt. Für den Besuch wie auch die Bewohner*innen ist das Tragen einer Mundnasenmaske Pflicht. Alle weiteren Regeln (z.B. Besuchszeiten) gelten auch in den Pflegewohnungen.
  • Besuche in der Pflegestation Kirchgasse
    Nach der Selbstregistrierung im Eingang dürfen die Bewohner*innen weiterhin auf den Zimmern besucht werden. Für den Besuch wie auch die Bewohner*innen ist das Tragen einer Mundnasenmaske Pflicht. Alle weiteren Regeln (z.B. Besuchszeiten) gelten auch in den Pflegestation Kirchgasse.
  • Bewohner*innen verlassen das Heimareal
    • Aufenthalte ausserhalb des Heimareals sind auf ein absolutes Minimum zu beschränken.
    • Tragen Sie auch hier ständig eine Mundnasenmaske.
    • Bewohner*in und Begleitperson müssen das Registrierungsblatt (Contact Tracing) ausfüllen.
    • Halten Sie sich überall an die gültigen Abstands- und Hygienemassnahmen.
  • Die Anweisungen des Personals sind einzuhalten!

 

Über das Pflegezentrum

Nach einem kompletten Aus- und Umbau wurde das Alters- und Pflegeheim im April 2004 neu als Pflegezentrum eröffnet. Es wurde nach neuesten Erkenntnissen ausgerüstet und eingerichtet und ermöglicht seinen BewohnerInnen zeitgemässes, individuelles Wohnen und professionelle Pflege unter einem Dach, ja im selben Zimmer. 

Das Haus A ist eine Mischform zwischen Alters- und Pflegeheim. In Einer- und Zweierzimmer können Sie Ihr persönliches Wohnen gestalten. Bei Bedarf kann in jedem Zimmer gepflegt werden. Im Haus B steht die Betreuung im Vordergrund und bietet 18 Bewohnerinnen und Bewohnern ein Zuhause.

Die Pflegewohnungen an der Schaffhauserstrasse, dem Rätschengässli und dem Bramenring bieten Alternativen zum Wohnen im Heim. Die BewohnerInnen leben selbstständig in einer altersgerechten Wohnung und sind dennoch rund um die Uhr betreut.
In der interdisziplinären Zusammenarbeit mit Ärzten, Altersbeauftragten, Spitex und anderen Kooperationspartnern soll unbürokratisch das für Bewohnerinnen und Bewohner passende Angebot gefunden werden.


Das Pflegezentrum besteht aus 

  • den Häusern A und B an der Schulstrasse
  • der Pflegestation Kirchgasse 23
  • der Pflegewohnung Schaffhauserstrasse
  • der Pflegewohnung Rätschengässli
  • der Pflegewohnung Bramenring


Unser Leitbild

  • Respekt vor der Individualität und Würde eines jeden Menschen ist unser oberstes Gebot.
  • Die Bewohnerinnen und Bewohner stehen im Mittelpunkt. Es wird eine ganzheitliche Betreuung und Pflege angestrebt, mit grösstmöglichem Spielraum zur eigenen Lebensgestaltung.
  • Unser Haus soll ein heiterer, fröhlicher Ort sein, wo man einen freundlichen Umgang pflegt und allen Mitmenschen, die im Pflegezentrum im Spitz ein- und ausgehen, mit Respekt und Humor begegnet.

Das Leitbild des Pflegezentrums kann als PDF heruntergeladen werden.

Kontakt

Stadt Kloten
Pflegezentrum im Spitz
Schulstrasse 22
8302 Kloten

Tel. 044 815 18 18
Fax 044 815 18 17
pflegezentrumimspitz@kloten.ch

Zugehörige Objekte