Kopfzeile

close

Kontakt / Service

Öffnungszeiten Stadthaus
  • Montag bis Mittwoch
    • 08.00 – 12.30 Uhr
    • 13.30 – 16.30 Uhr
  • Donnerstag
    13.30 – 19.00 Uhr
  • Freitag
    07.15 – 13.30 Uhr

Stadt Kloten
Kirchgasse 7
8302 Kloten

Anfahrtsweg/Map

Freizeit + Sport
Schluefweg 10
8302 Kloten

Öffnungszeiten: www.schluefweg.ch
Anfahrtsweg/Map

Schule Kloten

Pflegezentrum im Spitz
Schulstrasse 22

Stadtpolizei
Dorfstrasse 56

Sicherheit
Dorfstrasse 58

Inhalt

Bauen

Bauvorhaben sind bewilligungspflichtig. Es gibt allerdings Ausnahmen. In der Bauverfahrensordnung des Kantons Zürich (Link zum Dokument) ist geregelt, für welche Bauvorhaben keine Bewilligung benötigt wird.

 

Baubewilligungsverfahren

Die Baupolizei ist Koordinationsstelle für die Abwicklung von Baubewilligungen und Auskunftsstelle für Fragen rund ums Bauen.

 

Grundbuchauszug

Für einige Bauvorhaben benötigen Sie einen Grundbuchauszug. Diesen erhalten sie beim Grundbuchamt Bassersdorf.

Abwasserentsorgung (Planung + Unterhalt)

Durch Planung, Bau und bauliche sowie betriebliche Instandhaltung der Abwasseranlagen wird für einen nachhaltigen Gewässerschutz durch kleinstmögliche Umweltemissionen aus der Kanalisation bzw. den So…

Durch Planung, Bau und bauliche sowie betriebliche Instandhaltung der Abwasseranlagen wird für einen nachhaltigen Gewässerschutz durch kleinstmögliche Umweltemissionen aus der Kanalisation bzw. den Sonderbauwerken gesorgt.

  • Unterhalt und Betrieb Kanalisation und Spezialbauwerke (Reinigung, Zustandserfassung, Auswertung des öffentlichen Kanalnetzes, Instandsetzung, Sanierung und Erneuerung)
  • Unterhalt und Betrieb Spezialbauwerke (Werterhaltung, Inspektion, Service und Reparatur von Maschinen, Geräten und Einrichtungen in Regenbecken, Pumpwerken, Regenüberläufen, etc.)
  • Zustandsüberwachung der Grundstücksentwässerung. Hier erfahren Sie mehr: www.hausanschluss.ch
  • Vernehmlassungen zu Grundstücks-Entwässerungsanlagen
  • Baukontrolle Abwasseranlagen -> siehe Baupolizei
  • Baukontrolle und Überwachung der Baustellenentwässerung
  • Rechnungstellung Grund- und Benutzungsgebühren
  • Entleerung Strassensammler
  • Betrieb und Unterhalt öffentliche WCs
  • Unterhalt und Betrieb von öffentlichen Brunnenanlagen


Abwassergebühren-Ansätze:
Grundgebühr: Fr. 0,10 pro m2 gewichtete Fläche (Art. 6 GebV);
Mengengebühr: Fr. 1,30 pro m3 Wasserverbrauch (Art. 5 GebV).

Haben Sie Fragen oder bauliche Probleme an Ihrer privaten Hauskanalisation? Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Kontakte

Abwasserentsorgung (Planung und Unterhalt):
Leiter Tiefbau/Unterhalt + Forst
Daniel Bär
044 815 17 47
daniel.baer@kloten.ch

Abwasserentsorgung (Unterhalt):
Leiter Unterhalt
Daniel Matzinger
044 815 17 47
daniel.matzinger@kloten.ch

Kläranlage:
Abwasserreinigung Kloten/Opfikon
Rohrstrasse 49
CH- 8152 Glattbrugg
Tel. 044 874 17 17
Fax 044 810 42 60
E-Mail: info@klaeranlage.ch

Aufgrabungen öffentl. Grund

Die allgemeinen Bedingungen für Grabarbeiten in öffentlichen Verkehrsflächen sind zwingend einzuhalten. Siehe auch: Grabenaufbruchsgesuch…
Die allgemeinen Bedingungen für Grabarbeiten in öffentlichen Verkehrsflächen sind zwingend einzuhalten.
Siehe auch: Grabenaufbruchsgesuch

Bau- und Zonenordnung

Den Zonenplan können Sie hier einsehen. Die Bau- und Zonenordnung finden Sie unter Publikationen. …

Den Zonenplan können Sie hier einsehen.

Die Bau- und Zonenordnung finden Sie unter Publikationen.

Baugesuche

Wir beraten Sie bei der Einreichung eines Baugesuches und wickeln das gesamte Baubewilligungsverfahren von der Abgabe der Gesuchsformulare bis zur Eröffnung des Entscheids ab. Ausserdem koordinieren w…

Wir beraten Sie bei der Einreichung eines Baugesuches und wickeln das gesamte Baubewilligungsverfahren von der Abgabe der Gesuchsformulare bis zur Eröffnung des Entscheids ab. Ausserdem koordinieren wir die baupolizeilichen Kontrollen bis zur Bauvollendung.

Die Baugesuchsformulare können Sie hier beziehen. Bei Unklarheiten über die Bewilligungspflicht einzelner Bauvorhaben geben wir gerne Auskunft.

Die aktuell gültige Bau- und Zonenordnung (BZO) sowie den Zonenplan finden Sie in der Gesetzessammlung.

Erdsonden und Grundwasserwärme

Für die Nutzung von Erdwärme mit Erdsonden oder Grundwasserwärmepumpen ist das AWEL zuständig. Gesuche müssen bei der Baupolizei eingereicht werden.  Weitere Auskünfte erhalten Sie direkt beim AWEL…

Für die Nutzung von Erdwärme mit Erdsonden oder Grundwasserwärmepumpen ist das AWEL zuständig. Gesuche müssen bei der Baupolizei eingereicht werden. 

Weitere Auskünfte erhalten Sie direkt beim AWEL.

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft
Walcheplatz 2
Postfach
8090 Zürich
T 043 259 32 02
F 043 259 42 99
awel@bd.zh.ch

 

 

Feuerpolizei

Haben Sie im Rahmen eines Bauvorhabens, einer Veranstaltung oder eines Anlasses Fragen über feuerpolizeiliche Belange? Wir erteilen Ihnen gerne frühzeitig Auskünfte, damit möglichst schon in der Planu…

Haben Sie im Rahmen eines Bauvorhabens, einer Veranstaltung oder eines Anlasses Fragen über feuerpolizeiliche Belange? Wir erteilen Ihnen gerne frühzeitig Auskünfte, damit möglichst schon in der Planung die feuerpolizeilichen Massnahmen berücksichtig werden können.

Sie erhalten bei uns auch die massgebenden Vorschriften und Merkblätter der Gebäudeversicherung des Kantons Zürich.

Verantwortlich:
Daniel Dieterle
Teamleiter Bauberatung Kloten
ewp
Rikonerstrasse 4
8307 Effretikon
044 800 77 01
daniel.dieterle@ewp.ch

Normalien Stadt Kloten / Leitfaden für Planer und Architekten

In der Normalien der Stadt Kloten sind die wichtigsten Ausführungsnormalien für die Anschlussperimeter von privaten Parzellen an den öffentlichen Grund enthalten. Die Normalien sollen den Planern und …
In der Normalien der Stadt Kloten sind die wichtigsten Ausführungsnormalien für die Anschlussperimeter von privaten Parzellen an den öffentlichen Grund enthalten. Die Normalien sollen den Planern und Architekten die Ausarbeitung ihrer Projekte erleichtern.

Pflanzenrückschnitt und Sichtbereiche

Der Fussgänger- und Fahrzeugverkehr wird an Orten, wo das Strassenprofil ohnehin meistens knapp ist, vielfach durch Äste von Bäumen und Sträuchern aus Vorgärten behindert und die Verkehrsübersicht bei…
Der Fussgänger- und Fahrzeugverkehr wird an Orten, wo das Strassenprofil ohnehin meistens knapp ist, vielfach durch Äste von Bäumen und Sträuchern aus Vorgärten behindert und die Verkehrsübersicht bei Einmündungen und Kreuzungen verschlechtert. Für die Herstellung des gesetzlichen Zustandes gemäss dem Merkblatt für den Pflanzenrückschnitt zeigen sich alle
Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer selbst verantwortlich.

Die Gemeindebehörden behalten sich vor, im Falle der Missachtung dieser Vorschriften die erforderlichen Anordnungen auf Kosten der Säumigen zu treffen.

Der Grundeigentümer oder Bewirtschafter kann die Grenze des Sichtbereichs bei Gemeindestrassen durch die örtliche Baubehörde der Stadt Kloten, bei Staatsstrassen durch den Kreisingenieur des Kantonalen Tiefbauamtes unentgeltlich bestimmen lassen.

Stadt Kloten, Tiefbau/Unterhalt + Forst, Tel. 044 815 17 47
Staatsstrassen, Baudirektion Kanton Zürich, Tiefbauamt, Strasseninspektorat, UB 1, 043 257 91 10

Zivilschutz Periodische Schutzraumkontrolle

Periodische Schutzraumkontrolle (PSK) Die Hauseigentümer sind verpflichtet, die Schutzräume regelmässig zu unterhalten; in den Weisungen des Bundes ist dies vorgegeben. Das Team PSK kontrolliert pe…

Periodische Schutzraumkontrolle (PSK)

Die Hauseigentümer sind verpflichtet, die Schutzräume regelmässig zu unterhalten; in den Weisungen des Bundes ist dies vorgegeben. Das Team PSK kontrolliert periodisch den Zustand der Schutzräume, es dient somit der Werterhaltung bestehender Infrastruktur.

Schutzräume sind in Qualitätsgruppen (A, B, C) eingeteilt. Sie dürfen - unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen - zu privaten Zwecken genutzt werden, ohne bauliche Veränderungen vorzunehmen.

Alle Schutzräume der Qualitätsgruppe A sind mindestens einmal pro sechs Jahre zu kontrollieren. Vor einer Kontrolle sind vom Hauseigentümer Vorbereitungsarbeiten zu treffen.

Vorbereitungsarbeiten

Kellerabteile im Schutzraum, in welchen die Aggregate sowie Notausstiege sich befinden, sowie alle angrenzenden Räume, welche als Fluchtwege dienen, müssen zugänglich sein.

Die Fensterdeckel und Schutzraumtüren müssen ungehindert geöffnet und geschlossen werden können. Allfällig wegnehmbare Türschwellen und Verschlüsse sind zu montieren.

Die Dichtungen an den Fensterdeckeln und Türen sind sauber und eingesetzt.

Für die Notausstiege mit Splitterschutz sind die Betonlamellen im Schutzraum bereit zu stellen.

Zur Prüfung der Ventilationsaggregate muss die Kurbel ungehindert gedreht werden können. Auch die elektrischen Ventilationsaggregate haben funktionstüchtig zu sein.

Wir bitten Sie, die Lüftungsaggregate regelmässig für kurze Zeit in Betrieb zu nehmen, damit Sie sich selber von der Funktionstüchtigkeit der Aggregate überzeugen können und diese nicht bis zur nächsten offiziellen Kontrolle festsitzen.

Termine und Kosten

Kontrollen werden 2 Monate vorher angekündigt und sind grundsätzlich kostenlos.

Kann der Schutzraum infolge irgendwelcher Behinderungen nicht kontrolliert werden, wird die Gebühr von Fr. 125.00 für die Nachkontrolle dem Hauseigentümer belastet.

Für Terminverschiebungen wenden Sie sich bitte frühzeitig an den Schutzraumkontrolleur der Gemeinde:

Erwin Lauper, Tel. 044 815 14 21
Email: erwin.lauper@kloten.ch

Für die gute Vorbereitung des Schutzraumes sind wir dankbar.

Schutzbauten Werterhaltung

Informationen dazu erhalten Sie auf der Website des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz: Schutzbauten Werterhaltung

Name
Parkplatzreglement Extern
Name
Baugesuch für Mieterausbauten The Circle Download
Baugesuch Gebäude und Wohnungserhebung Download
Baugesuch im Anzeigeverfahren Download
Baugesuch im ordentlichen Verfahren Download
Zusatzformular Gewerbe Industrie Landwirtschaft Download