Stadthymne


Zum Auftakt der Klotener Kulturtage fand im Juni 2011 die Uraufführung der neuen Stadthymne statt, Resultat eines Wettbewerbs und komponiert vom Musiker Pim Nieuwlands. Die Rockversion der Hymne ist unten als mp3-Datei verfügbar.

Text der Stadthymne

Chlote, du bisch min Wäg, mis Ziel, euises Dihei, e Stadt mit Stil.
Du strahlsch am Tag und wiit id Nacht.
Mine Wurzle bliib i treu,
für Chlote kämpf i wie en Leu.

Chlote, du bisch mis Tor zur Wält, kännsch jedi Huutfarb, jedes Gält.
Du bisch global und tolerant.
Mine Wurzle bliib i treu,
für Chlote kämpf i wie en Leu.

Chlote, du bisch nöd zígross, nöd zíchlii, gahsch mit de Ziit, so wieís mues si.
Ein Teil modern, de ander alt.
Mine Wurzle bliib i treu,
für Chlote kämpf i wie en Leu.

Chlote, du hesch scho ganz vil gsee, euis es Dihei und Arbet geh.
Du luegsch euis guet, vo Jung bis Alt.
Mine Wurzle bliib i treu,
für Chlote kämpf i wie en Leu.

Dokument stadthymne_rockversion.mp3 (mp3, 2590.0 kB)

zur Übersicht


Gedruckt am 24.11.2017 21:28:14