Kopfzeile

close

Kontakt / Service

Öffnungszeiten
  • Montag - Mittwoch
    • 08.00 – 12.30 Uhr
    • 13.30 – 16.30 Uhr
  • Donnerstag
    • 13.30 – 19.00 Uhr
  • Freitag
    07.15 – 13.30 Uhr

Stadt Kloten
Kirchgasse 7
8302 Kloten

Anfahrtsweg/Map

Freizeit + Sport
Schluefweg 10
8302 Kloten

Öffnungszeiten: www.schluefweg.ch
Anfahrtsweg/Map

Schule Kloten

Pflegezentrum im Spitz
Schulstrasse 22

Stadtpolizei
Dorfstrasse 56

Sicherheit
Dorfstrasse 58

Inhalt

Eidgenössischer und Kantonaler Wahl- und Abstimmungstermin

Eidgenössische Vorlagen

Bundesbeschluss vom 13. März 2018 über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege

Angenommen
Ergebnis
angenommen
Beschreibung

Ausgangslage
In vielen Städten und Gemeinden gibt es heute schon Velowege1. Da die Mobilität aber weiter wächst, ist es sinnvoll, die Velowegnetze zu verbessern: Velofahrerinnen und Velofahrer tragen zur Entlastung anderer Verkehrsmittel bei. Ein gutes Velowegnetz hilft zudem, den Verkehr zu entflechten. So kommen sich Auto-, Velo- und Fussverkehr weniger ins Gehege und es lassen sich Unfälle vermeiden.

1 Als Velowege gelten nicht nur Radwege und Radstreifen, sondern alle Strassen, Wege und Fahrstrecken, die für den Veloverkehr eingerichtet sind.

Die Vorlage
Bundesrat und Parlament haben daher beschlossen, Velowege rechtlich gleich zu behandeln wie Fuss- und Wanderwege. Zu diesem Zweck soll die Verfassung entsprechend ergänzt werden. Der Bund soll Grundsätze über Velowegnetze festlegen und die Kompetenz erhalten, Massnahmen der Kantone und weiterer Akteure zugunsten von Velowegen zu unterstützen und zu koordinieren. Dies kann beispielsweise mit landesweiten Standards für Velowege oder mit Geodaten für Karten und Apps erfolgen. Dabei wahrt der Bund die Zuständigkeit der Kantone: Er wird nur unterstützend (subsidiär) zu den Kantonen und Gemeinden tätig. Der Bundesbeschluss über die Velowege ist ein direkter Gegenentwurf zur Velo-Initiative, die zurückgezogen wurde.

Bundesrat und Parlament empfehlen: Ja

Erklärvideo Bundesbeschluss über die Velowege

Vorlage

Ja-Stimmen 65,12 %
2'009
Nein-Stimmen 34,88 %
1'076
Stimmbeteiligung
28.84
Ebene
Bund
Art
Gegenvorschlag
Name
23.09.2018_Erlaeuterungen_des_Bunderates.pdf Download 0 23.09.2018_Erlaeuterungen_des_Bunderates.pdf
Protokoll_Abstimmungen_23.9.2018_Bund.pdf Download 1 Protokoll_Abstimmungen_23.9.2018_Bund.pdf

Volksinitiative vom 26. November 2015 «Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel (Fair-Food-Initiative)» (BBl 2018, 1475)

Abgelehnt
Ergebnis
Abgelehnt
Beschreibung

Volksinitiative vom 26. November 2015 «Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel (Fair-Food-Initiative)» (BBl 2018, 1475)

Erklärvideo Fair-Food-Initiative

Vorlage

Ja-Stimmen 27,71 %
855
Nein-Stimmen 72,29 %
2'231
Stimmbeteiligung
28.84
Ebene
Bund
Art
Initiative
Name
23.09.2018_Erlaeuterungen_des_Bunderates.pdf Download 0 23.09.2018_Erlaeuterungen_des_Bunderates.pdf
Protokoll_Abstimmungen_23.9.2018_Bund.pdf Download 1 Protokoll_Abstimmungen_23.9.2018_Bund.pdf

Volksinitiative vom 30. März 2016 «Für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle» (BBl 2018, 1477)

Abgelehnt
Ergebnis
Abgelehnt
Beschreibung

Volksinitiative vom 30. März 2016 «Für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle» (BBl 2018, 1477)

Erklärvideo Volksinitiative für Ernährungssouveränität

Vorlage

Ja-Stimmen 21,96 %
676
Nein-Stimmen 78,04 %
2'402
Stimmbeteiligung
28.86
Ebene
Bund
Art
Initiative
Name
23.09.2018_Erlaeuterungen_des_Bunderates.pdf Download 0 23.09.2018_Erlaeuterungen_des_Bunderates.pdf
Protokoll_Abstimmungen_23.9.2018_Bund.pdf Download 1 Protokoll_Abstimmungen_23.9.2018_Bund.pdf

Kantonale Vorlagen

Kantonale Volksinitiative «Film- und Medienförderungsgesetz» (ABl 2015-09-25)

Abgelehnt
Ergebnis
Abgelehnt
Beschreibung
Kantonale Volksinitiative «Film- und Medienförderungsgesetz» (ABl 2015-09-25)

Vorlage

Ja-Stimmen 14,22 %
423
Nein-Stimmen 85,78 %
2'552
Stimmbeteiligung
28.34
Ebene
Kanton
Art
Initiative
Name
Abstimmungszeitung_23_September_2018.pdf Download 0 Abstimmungszeitung_23_September_2018.pdf
Protokoll_Abstimmungen_23.9.2018_Kanton.pdf Download 1 Protokoll_Abstimmungen_23.9.2018_Kanton.pdf

Kantonale Volksinitiative «Stoppt die Limmattalbahn – ab Schlieren!» (Verzicht auf die zweite Etappe) (ABl 2017-02-03)

Abgelehnt
Ergebnis
Abgelehnt
Beschreibung
Kantonale Volksinitiative «Stoppt die Limmattalbahn – ab Schlieren!» (Verzicht auf die zweite Etappe) (ABl 2017-02-03)

Vorlage

Ja-Stimmen 15,78 %
466
Nein-Stimmen 84,22 %
2'487
Stimmbeteiligung
28.29
Ebene
Kanton
Art
Initiative
Name
Protokoll_Abstimmungen_23.9.2018_Kanton.pdf Download 0 Protokoll_Abstimmungen_23.9.2018_Kanton.pdf

Kantonale Volksinitiative «Wildhüter statt Jäger» (ABl 2017-01-20)

Abgelehnt
Ergebnis
Abgelehnt
Beschreibung
Kantonale Volksinitiative «Wildhüter statt Jäger» (ABl 2017-01-20)

Vorlage

Ja-Stimmen 14,30 %
435
Nein-Stimmen 85,70 %
2'608
Stimmbeteiligung
28.60
Ebene
Kanton
Art
Initiative
Name
Protokoll_Abstimmungen_23.9.2018_Kanton.pdf Download 0 Protokoll_Abstimmungen_23.9.2018_Kanton.pdf

Kirchliche Vorlagen

Kirchenordnung der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Zürich (Änderung vom 15. Mai 2018)

Angenommen
Ergebnis
angenommen
Beschreibung
Kirchenordnung der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Zürich (Änderung vom 15. Mai 2018)

Vorlage

Ja-Stimmen 73,04 %
791
Nein-Stimmen 26,96 %
292
Stimmbeteiligung
30.69
Ebene
Kirche
Art
Antrag
Name
Broschuere-beleuchtender-Bericht-Teilrevision-Kirchenordnung.pdf Download 0 Broschuere-beleuchtender-Bericht-Teilrevision-Kirchenordnung.pdf
Protokoll_Abstimmungen_23.9.2018_Ref._Kirche.pdf Download 1 Protokoll_Abstimmungen_23.9.2018_Ref._Kirche.pdf